... der Badespaß aus Brandenburg

Geschichte

Erfahrung zahlt sich aus - Seit 1996 produzieren wir Pools und Behälter aus Polypropylen und Polyethylen in der Lausitz.

Im Jahre 1996 begann unsere Firma mit der Forschung und Entwicklung der Polypropylen-Becken. Der Anfang wurde mit dem Bau der Fertigbecken geschaffen und im laufe der Jahre kam dann auch der Behälterbau für sämtliche Bereiche wie Autoindustrie oder Schifffahrt hinzu.

Die Verfahrenstechnik des Kunsstoffschweißens, wurde in den letzten Jahren so weiter entwickelt, das wir ein hohes Niveau an Qualität voraussetzen.

Die Produktion der Schwimmingpools findet in unserem Werk in der Lausitz statt. Unsere Schwimmingpools sind Einstückbecken, d.h. alle Einzelteile werden noch im Werk miteinander verschweißt. Ihr Pool gelangt somit schneller in Ihren Garten, vor Ort wird nach dem Einsetzen nur noch die Schwimmbadtechnik montiert und angeschlossen.

Leo-Plast Fertigschwimmbecken werden aus 6 mm starken durchgefärbten und UV-stabilisiertem Polypropylen-Kunststoffplatten im Extruder-Schweißverfahren gefertigt. Die Beckenoberfläche ist leicht strukturiert und dadurch rutschhemmend. Zur Gewährleistung einer hohen Stabilität werden die Beckenwände, je nach Modell mit rückseitigen Verstrebungen aus Kunststoff oder Stahl+Kunststoff verstärkt. Diese Verstrebungen sind nach dem Einbau nicht sichtbar.

Unsere ersten Schwimmbecken

1997

Unsere ersten Behälter aus PE

Produktion

Pools "Made in Germany" damals bis heute produzieren wir Schwimmbecken am Standort in Deutschland. Mit Hilfe unseres Teams fertigen wir Pools in Standartgrößen und auf Wunsch der Kunden/in.

Umweltschutz

... wird bei uns großgeschrieben, denn die Kunststoffabfälle werden geschreddert und aus diesem Granulat werden neue Kunststoffplatten hergestellt. Bei der Produktion unserer Pools entstehen keine schädlichen Abfälle, alles wird zurückgeführt und wiederverwendet. Unsere Mitarbeiter sind keinen giftigen Gasen oder Stoffen ausgesetzt, denn unser Material ist Lebensmittelecht.

Desweiteren besteht der Umweltforteil bei Fertigbecken darin, das das Wasser immer im Becken bleibt, im Winter wird lediglich eine Absenkung bis unter die Einlaufdüsen vorgenommen.

Über uns